laufbahn.at
Die Zukunft beginnt jetzt
Laufbahnberatung
Kompetenzenbilanz
Coaching
Training
Referenzen

Die Kompetenzenbilanz und der per Coaching begleitete Entstehungs-Prozess sind für mich gute Vorbereitungen für Bewerbungsgespräche. Um auf Fragen wie „Nennen Sie uns Ihre Stärken, warum sollten wir gerade Sie einstellen, was macht Sie aus?“ ehrlich und bestimmt antworten zu können bieten die Kompetenzenbilanz und ihre Erarbeitung ein solides Fundament der Vorbereitung. Die mit den Ausarbeitungen gefüllte Arbeitsmappe liefert eine leicht nachvollziehbare Dokumentation mit deren Hilfe ich mir leicht sämtliche Schritte der Entstehung in Erinnerung rufen kann. Die Kompetenzenbilanz und ihre Entstehung hatten in meinem Fall einige „Aha-Erlebnisse“ zum Inhalt. Durch die Erarbeitung der Kompetenzenbilanz wurde ich mir mit Hilfe des Coachs über viele Kompetenzen – die ich nahezu täglich anwende – erst bewusst.

Andrea Habringer, Studentin der Wirtschaftsinformatik und Tutorin an der JKU Linz

-------------------------------------------------------------------------------

 

 

Die Kompetenzbilanz war eine gute Gelegenheit, um sich eigener Stärken bewusst zu werden und  ein guter Grund dafür, sich mit sich selbst und seiner eigenen Persönlichkeit auseinanderzusetzen (was schließlich im Alltag oft zu kurz kommt...).  Besonders spannend ist die Art und Weise wie bestimmte Aufgaben in Kombination mit Coaching den Prozess der Selbstreflexion anregen und persönliche Stärken sichtbar werden. Dadurch wird das Selbstvertrauen gestärkt!

Mag. Mag.(FH) Barbara Diendorfer, Bildungsreferentin AK OÖ.

----------------------------------------------------------

 

 

Die Zeit, die ich für die Kompetenzenbilanz aufgewendet und gemeinsam mit meinem Coach im Gespräch verbracht habe, hat mein Denken über mich und meine Fähigkeiten, Talente und Stärken maßgeblich beeinflusst. Ich konnte für mich erkennen, dass nicht alles Mindestmaß und Grundvoraussetzung, sondern vieles, was ich beherrsche etwas Besonderes, etwas was mich von anderen abhebt, ist. (Seither versuche ich meine Skalen neu kalibrieren.)

Bettina Waltenberger, Education Highway

---------------------------------------
 

 

 

Die Kompetenzenbilanz hat meine Selbsteinschätzung verbessert und mir gezeigt, dass ich viel mehr kann, als ich dachte. Der Abbruch meines Studiums, viele Gelegenheitsjobs und mein sozialer Hintergrund haben mich zu dem gemacht, was ich heute bin: Eine junge Frau mit vielen Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die lange Zeit unbeachtet in mir schlummerten.

Durch die Teilnahme an dem Seminar habe ich entdeckt, was in mir steckt und danach ging ich voller Zuversicht in die darauf folgende Jobsuche. Selten hatte ich mich bei Bewerbungsgesprächen wohler gefühlt, ich konnte mich selbstbewusster präsentieren und war bei meiner Suche auch sehr schnell höchst erfolgreich.

Caroline Sucko, Lohnbuchhalterin

-------------------------------

 

 

Die Kompetenzenbilanz habe ich als recht interessant empfunden, da man sich dort intensiver mit seinem bisherigen Lebensweg beschäftigt, als man dies privat je tun würde. Durch die systematische Betrachtung seiner eigenen Vergangenheit erkennt man aus welchen Gründen man Entscheidungen getroffen hat. Dies ermöglicht einem anstehende und zukünftige Entscheidungen "konsistent" zu treffen.

Dipl.-Ing. Martin Vetr, Junior Researcher beim Linz Center of Mechatronics

-----------------------------------------------------------------------

 

 

Die Kompetenzenbilanz war eine kostbare Erfahrung für mich. Ich bin ein sehr selbstreflektierter Mensch und dennoch habe ich viele neue Seiten an mir entdeckt. Anhand der einfachen und tief greifenden Übungen und vor allem durch die kompetente und wertschätzende Hilfestellung von meinem Coach Hans Standfest, haben sich sehr schnell meine persönlichen Stärken herauskristallisiert. In Vorstellungsgesprächen konnte ich bereits mit meinem gestärkten Selbstbewusstsein punkten. Doch nicht nur für das berufliche Leben war die Kompetenzenbilanz eine Bereicherung, die ich nicht missen möchte. Auch im Privaten und an der Uni ist es ein großer Vorteil, um meine Stärken und Kompetenzen zu wissen. Von Kindesbeinen an wurden die meisten von uns an ihren Schwächen und ihren Fehlern gemessen – vor allem in der Schule. Es ist ein wunderbares Gefühl wirklich zu wissen und zu spüren worin man wirklich GUT ist.

Verena Schwarz, Studentin der Soziologie

---------------------------------------

Selten habe ich mich in einem Seminar wohler gefühlt, wenngleich die Bezeichnung Seminar nicht ganz zutrifft. Von Beginn an haben ich und mein Coach mit meinen Ressourcen und (teilweise auch unbewussten) Stärken gearbeitet. Dies tat auf der einen Seite einfach nur gut, war aber stets fundiert und schlussendlich war mir eines ganz klar: Das bin ich, diese Stärken habe ich und diese sind auch ganz klar belegt. Dieses Wissen lässt mich wachsen und macht mich zuversichtlich: in der Gegenwart und für die Zukunft.

Pamela Mielacher, Ergotherapeutin
----------------------------------------


 

 

Hauptseite   |  Über uns   |  Angebot   |  Kontakt